Lukaz ist endlich zu Hause. Dafür gibt es jetzt Lena:

„La Paz ist echt crazy! Hier merkt man den Wind eines dritte Welt Landes schon sehr! Es ist dreckig, laut, korrupt, kriminell, ekelig (Maenner pissen wo sie stehen und gehen, kein Witz!) aber trotzdem irgendwie auch spannend und mit ganz eigenem Charme!“

· · ·

Daniel Fallenstein kämpft weiterhin für die Wahrheit.

„Zur Korrelation solchen Abschaums mit bestimmten Herkunftsumständen  sagen wir jetzt nichts. Denn das wäre ja Rassismus. Und der ist auch auf Kosten der Mitschüler und sonstigen Opfer dieser Benachteiligten zu verhüten.“

· · ·

Florian Philipp Ott hat es leider weder in den Landtag noch in das Studierendenparlament geschafft. Dabei klang „Kommunisten dürfen nichts zu sagen haben! FDP wählen.“ doch so überzeugend.

· · ·

Liliana weint schon wieder im Fernsehen. Diesmal über ihre Trennung von Lothar Matthäus. Dieser zieht mittlerweile die Rechtmäßigkeit der Ehe in Frage:

„Dass sie damals noch Jungfrau war, habe ich nicht bemerkt. Zumindest gab es dafür keine Anzeichen.“

· · ·

Und der Tanker geht ins Dock.